Posts

Es werden Posts vom 2013 angezeigt.

Buch Staffan Lindeberg, Teil 4.

Staffan Lindeberg († 2016) weist in seinem Buch mehrfach daraufhin: in den Naturvölkern finden sich weder Übergewichtige, noch Menschen, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben oder daran gestorben sind, es sei denn Sie haben Ihren Stamm verlassen und leben jetzt einen westlichen Lebensstil mit westlichen Ernährungsgewohnheiten. Auch Demenz, Alzheimer und Parkinson kommen nicht vor. Bei Vimeo gibt es den Vortrag von Prof. Lindeberg zum Buch Food and Western Disease.


Impressum

Ist "Craniosacrale Therapie" Betrug am Patienten? - Expertenmeinungen

Definition #Betrug: Bewusste Täuschung, Irreführung einer anderen Person.

"Craniosacrale Therapie" ist mittlerweile eine sehr beliebte Behandlungsmethode bei Erwachsenen und Kindern / Säuglingen und durch alle Bevölkerung- und Bildungsschichten hindurch. Sie ist eine Teil- bzw. Unter-Methode der sogenannten Osteopathie und wird auch "Craniosacrale Osteopathie" genannt. Die Zuordnung ist wichtig zum Verständnis. In diesem Blogbeitrag gebe ich einen kurzen Überblick über kritische Beiträge Dritter zu dieser scheinmedizinischen Methode, die sich selbst "Therapie" nennt, aber beweisbar nicht über eine Entspannungsreaktion hinauskommt.

Buch "Praxis Naturheilverfahren" von Ed. Ernst / UK
In seinem Buch "Praxis Naturheilverfahren" schreibt Prof. Ernst in seinem Vorwort, dass dieses Buch die "Grabschrift für eine auf Autoritätsmeinung gestützte Medizin" ist. Dazu zählt er auch die Osteopathie und die Craniosacrale Therapie. Auf den Seit…

Abrechnung als Heilpraktiker (Physiotherapie), welches Leistungsverzeichnis?

Für den Heilpraktiker (HP) gibt es keine rechtlich bindende Gebührenordnung (Gebührentaxe), deshalb ist er generell in der Kalkulation seiner Honorarhöhe frei. Als Orientierungshilfe gibt es zwar das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH), in dem viele Leistungen des Heilpraktikers aufgelistet worden sind. Es ist aber ohne eine rechtliche Verpflichtung für den Heilpraktiker. Krankenkassen wollen den HP gerne indirekt dazu verpflichten, sich nach dem - seit 1985 monetär eingefrorenen - Gebührenverzeichnis zu richten und verweigern nicht selten die Leistungen gegenüber Ihren Versicherten, wenn der HP die GebüHnicht benutzt hat. Es steht aber ausdrücklich in dem vom Bundesverband der Heilpraktiker herausgegeben Gebührenverzeichnis, dass auch andere Verzeichnisse herangezogen (letzter Satz, Seite 2) oder ähnliche Behandlungsmethoden als sogenannte Analog-Ziffern benutzt werden dürfen.
Auf der anderen Seite ist jeder Privatversicherte natürlich an das gebunden, was in seinem Versicher…

Vernichtende Kritik an der Osteopathie und Craniosacrale Therapie, 2.Teil - die wissenschaftliche Beweislage

#Wissenschaft, die Wissen schafft und nicht Pseudowissen

Erste grosse Übersichtsstudie zur Craniosacralen Therapie  Im Jahr 1999 veröffentliche ein finanziell- und interessenunabhängiges Untersuchungsteam der Universität von British Colombia in Vancouver (Kanada), das "British Columbia Office of Health Technology Assessment", die bis 2012 weltweit einzige Übersichtsarbeit* zur sogenannten "Craniosacralen Therapie". Insbesondere wurde gerade die in den USA sehr verbreitete und populäre "Craniosacrale Therapie nach Upledger®" untersucht und hinterfragt. Die Studie ist kostenlos einsehbar. Sie wurde leider immer noch nicht ins Deutsche übersetzt und ist deshalb nicht besonders in den deutschen Sprachraum eingedrungen, obwohl Sie einigen Experten bekannt ist. Das Deutsche Ärzteblatt in 2009 zitiert diese Studie in Ihrem ausführlichen Bericht über die Bewertung von osteopathischen Verfahren in Deutschland (Literatur-Quelle Nr. 38).
Zitate aus der Übersichtsichtsa…

Heilpraktiker (Physiotherapie) - Arbeitsspektrum und Grenzen

Was darf ein Heilpraktiker (Physiotherapie)?* Er darf die Behandlungsmethoden anwenden, die er auch aufgrund einer ärztlichen Verordnung anwenden würde bzw. aufgrund der Ausbildungsordnung für Physiotherapeuten berechtigt ist durchzuführen. Konkret heisst das, dass er alle im Leistungsverzeichnis der gesetzlichen Krankenkassen aufgelisteten Leistungen anbieten, durchführen oder per Verordnung an andere Physiotherapeuten (auch eigene Mitarbeiter) delegieren darf.
Was darf er nicht? Das steht auf der Urkunde (zumindest in NRW):
- keine Osteopathie
- keine Akupunktur
- keine Chiropraktik
- keine invasiven Therapieverfahren.
Was darf er darüber hinaus?Was ist mit Craniosacraler "Therapie", Dorn-Breuss-Methode und Fussreflexzonen-"Therapie"? Laut der aktuellen Rechtsprechung dürfen auch das nur (Voll-)Heilpraktiker oder Ärzte, denn diese Methoden sind nicht Teil des Ausbildungscurriculums von Physiotherapeuten. Es gibt aber Gesundheitsämter, die hier unterschiedliche Auffassu…

Buch Staffan Lindeberg, Teil 3. - Gesunde Ernährung

Empfehlenswerte Lebensmittel* sind solche, die Menschen auch während Ihrer Evolution gegessen haben. Diese Art der Ernährung ist glutenfrei, hefefrei, glutamatfrei, salzarm, saccharosefrei, milchzuckerfrei (lactosefrei) und milcheiweissfrei (kaseinfrei).
Mageres Fleisch Es ist empfehlenswert Fleisch von Tieren zu essen, die im Freiland aufgezogen wurden und ohne Getreide zusätzlich gefüttert wurden. Mageres Fleisch ist sehr sättigend und bekämpftÜbergewicht und infolge damit auch Insulin-Resistenzen und das sogenannte metabolische Syndrom. Die Wahrscheinlichkeit, dass durch Fleischverzehr unverdaute Proteine in den Körper gelangen und Autoimmun- oder allergische Reaktionen hervorrufen, ist als sehr gering zu betrachten.
Fisch Fisch hat dieselben Vorteile wie mageres Fleisch und enthält zusätzlich Omega-3-Fettsäuren, die eine Reihe von mehr oder weniger bewiesenen positive Effekte auf die Gesundheit haben.
Gemüse Der Verzehr von viel Gemüse verhindert wahrscheinlich das Risiko vieler ernähru…

Buch Staffan Lindeberg, Teil 2. - Ungesunde Ernährung: eine Grabschrift für Getreide und Milch

Im ersten Teil des siebten Kapitels seines Buches "Food and Western Disease" gibt Prof. Staffan Lindeberg († 2016) zusammenfassend Hinweise für eine ungesunde Ernährung aus dem Blickwinkel der Evolutionsmedizin. Es ist zugleich die Grabschrift für Getreide und Milchprodukte: "7.1. Nicht zu empfehlende Nahrungsmittel sind solche, die es in der Evolution des Menschen nicht gab. Wenn solche (d.h. industrielle verarbeitete oder veränderte) Nahrungsmittel zu Übergewicht, Typ-2-Diabetes und Herzkreislauferkrankungen führen, ist anzunehmen, das eine Beschränkung von solchen Nahrungsmitteln gesundheitsfördernde Wirkung hat. Am Besten ist es jedoch, sie ganz aus der Ernährung herauszunehmen. Das ist insbesondere bei Autoimmunerkrankungen von entscheidender Bedeutung."
Getreide Die natürliche menschliche Ernährung bewegt sich zwischen einer kohlehydratreichen Kost der Jäger und Sammler von Papua-Neuguinea, fast ohne tierische Proteine und einer eiweissreichen Kost der Eskimos, …

Buch Staffan Lindeberg, Teil 1. - Wichtigste Aussagen

Staffan Lindeberg (†2016) hat ein höchstinteressantes Buch* über unsere typisch-westliche Ernährung und daraus resultierende Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Arteriosklerose, Diabetes u.a. geschrieben. Ich gebe Ihnen hier eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen. Das Buch aus dem Jahr 2010 wurde noch nicht ins Deutsche übersetzt (alle Übersetzungen mit freundlicher Genehmigung durch Staffan Lindeberg): • Bevor sie krank werden, zeigen Patienten oft jahrelang vorher schon Warnsignale wie erhöhten Bauchumfang, erhöhten Blutdruck, Diabetes oder erhöhten Serum Cholesterinspiegel.
• Die Verbindung von Lebensstil und Gesundheit ist oft illusorisch, während molekular-biologische Modelle oft übervereinfacht werden {z.B. das Kalorienmodell mit Proteinen, Fett und Kohlenhydraten}. • Es gibt nichts {keine Nährstoffe} in Vollkornbrot und Magermilch, das man nicht auch durch eine Steinzeiternährung aufnimmt. • Die meisten Kalorien in der typischen westlichen Ernährung kommen von …