Direkt zum Hauptbereich

Posts

Hochstapler in der Medizin - was kann man aus dieser aktuellen Doku lernen ?

http://www.ardmediathek.de/tv/Menschen-hautnah/Hochstapler-und-ihre-Opfer/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7535538&documentId=44566874

Eine hervorragende Doku über Hochstapler in der Medizin. Was kann man aus der Doku lernen?

1. Viel, sehr viel, z.B. über den Placebo-Effekt, denn die genannten Hochstapler waren keine Mediziner, sondern medizinische Laien und haben viele Patienten u.a Personen in Ihren Bann gezogen und Heilung vorgegaukelt.

2. Kommt einem das nicht irgendwie bekannt vor? - Na klar, deutsche Heilpraktiker sind ja auch medizinische Laien und, weil auch sie Methoden anwenden, die nicht medizinisch bewiesen oder als Placebo klassifiziert wurden (wie z.B. Osteopathie, Homöopathie oder Kinesiologie), sind auch Sie in einem gewissen Sinne Hochstapler, denn auch Sie gaukeln Betroffenen Heilung mit all diesen vollkommen nutz- und wertlosen Methoden / "Therapien" vor.

3. Stellen Sie sich bitte vor, in der Doku werden keine verurteilten Kriminelle dargestellt, sondern Heilpr…
Letzte Posts

Der dumme Verbraucher - ist gebildet, aus der Mittelschicht, erfolgreich

Stichworte: Verbraucher-Aufklärung versus Verbraucher-Verdummung, medizinische Behandlung versus Scharlatanerie, wissenschaftliche Tatsachen versus Fake-News und Fake-Methoden, Meinungsfreiheit versus alternatives-medizinisches Glaubensbollwerk 

Frage: Wer ist der allerliebste Patient eines Scharlatans (zum Beispiel Osteopath, Homöopath oder Kinesiologe)?
Antwort: Es ist der "dumme Verbraucher." Der dumme Verbraucher ist der wenig, schlecht oder falsch informierte Verbraucher, der unkritisch und gutgläubig ist, keine unangenehmen Fragen stellt und durch gewissenlose, ehrgeizige Wissenschaftsjournalisten, Pseudo-Experten mit Halbwissen und Fake-News oder von alternativ-medizinisch zugeneigten Nachbarn und Freunden bereits "gebrieft" wurde, der sich keine Gedanken darüber macht, was richtig oder falsch, was erlaubt oder verboten ist, der sich bereitwillig mit jedem Mittelchen oder Methode behandeln lässt, ohne jegliche Reflexion darüber, dem einfach nur geholfen werden…

Vernichtende Kritik an der Osteopathie / Craniosacral "Therapie", Teil 3

Einleitung - der Brückenschlag zu Scientology
Um Scientology zu verstehen, muss man in die Tiefen von Scientology vordringen. Das bleibt einem Nicht-Scientologen jedoch verwehrt und selbst die, die in der Organisation tätig sind, können niemals alles überblicken, denn Scientology ist derart ineinander verschachtelt, dass nur ganz wenige hier den wortwörtlichen Durchblick haben. Man ist also auf Berichte von ehemaligen Mitgliedern angewiesen und je verschiedener deren Funktionen und Aufgaben waren, desto vollständiger wird das Bild, das man von Scientology gewinnt. Und je gefährlicher die Aussteiger für die Organisation werden können, desto mehr werden diese dann posthum diskriminiert, diskreditiert und nicht selten für verrückt erklärt. Bitte lesen Sie im letzten Buch von Ursula Caberta hierzu.

"Etwas, was auf einer Unwahrheit beruht, kann nicht hinterher zu einer Wahrheit umgeformt werden, nur weil man sich anderer Wahrheiten bedient" (Zitat Dr. Ricardo Reis, Mathematiker und…

Neuer Blog des Upledger Instituts - es ist allerhöchste Vorsicht geboten

Einer der beiden "Gralshüter" der deutschen Dependance des amerikanischen Upledger-Clans postet seit einigen Tagen in einem Blog auf der Seite des Upledger-Instituts. Es ist allerhöchste Vorsicht geboten, denn es ist zu erwarten, dass wissenschaftliche Erkenntnisse aus guten klinischen Studien unter den Tisch fallen oder einfach auf den Kopf gestellt werden. 

In dem ersten Post vom 23.4.2017 wird die Frage gestellt - Zitat: "Wie wirkt CranioSacrale Therapie?" - ein grundlegende Betrachtung
Eine interessante Frage, die gelegentlich in meinen Kursen gestellt wird ist folgende: „Was ist die eigentliche Wirkweise einer craniosacralen Behandlung?“ Natürlich wäre es möglicherweise hilfreich, diese wissenschaftlich genau zu beantworten und dabei anatomisch-physiologische Antworten zu finden. Es könnte jedoch auch Sinn machen, die Sache an sich von Innen zu betrachten."
Kommentar: könnte, hätte, Fahrradkette. Wenn sich potentielle Kursteilnehmer die Frage nach der Wirksa…

Gefordert wird: Die sofortige Abschaffung des deutschen Heilpraktikers

Bitte fragen Sie sich selbst:" Wie kann es sein, dass medizinische Laien Schwerstkranke wie zum Beispiel Krebspatienten behandeln dürfen? Wie kann das sein? Wie kann das sein?? Wie kann das sein??? Wie können unsere hochausgebildeten Ärzte so etwas zulassen? Wie können Krankenkassen blauäugig pseudo-medizinische Methoden einfach so in Ihren (freiwilligen) Leistungskatalog übernehmen?

Der deutsche Heilpraktiker (kurz "HP") ist einmalig in Europa. Ein Relikt aus der Nazi-Zeit. Diese wollten mit dem Heilpraktikergesetz die umherziehenden Kurpfuscher und Naturheiler eigentlich damit abschaffen... dann kam der 2. Weltkrieg und in der Nachkriegszeit hat sich das, was eigentlich als eine Art "Abschaffungsgesetz" geplant war, zu einem Berufsstandesgesetz "weiterentwickelt". Inhaltlich ist aber seitdem nichts mehr passiert. Heilpraktiker werden in Ihrer Tätigkeit praktisch nicht kontrolliert. Sie können machen, was Sie wollen.Wenn der Markt die Dinge nicht sel…

Physiotherapeut, der unterschätzte Beruf

Die mangelnde Wertschätzung ist doppeldeutig und genauso gemeint. Wir bekommen leider immer noch zu wenig Geld für unsere hochwertigen Dienstleistungen. Und wenn Physiotherapeuten eine angemessene Bezahlung z.B. bei Privatversicherten vereinbaren, dann kommt nicht selten eine Krankenkasse daher und schreibt Ihrem Versicherten, wir würden überteuerte oder ortsunübliche Preise nehmen. Merkwürdigerweise würden Verbraucher bei anderen, weniger oder gar nicht qualifizierten Gesundheitsdienstleistern überdurchschnittliche Preise bezahlen, erwarten von Physiotherapeuten aber, dass sie möglichst preiswert sind.
Die andere geringe Wertschätzung ist, dass viele Verbraucher Physiotherapie immer noch irgendwie auf Massagen oder eine Art medizinische Gymnastik reduzieren. Das ist nicht falsch, aber ein vollkommen unvollkommenes Bild über unseren Beruf. Physiotherapie hat sich in den letzten 25 Jahren sehr verändert. Mit über 4.500 Ausbildungsstunden stecken wir viele andere im Gesundheitssektor Tät…

Autofahren ohne TÜV

1. Frage: "Würden Sie sich in ein Auto setzen und fahren, das jemals eine TÜV-Plakette hatte? - Ja oder nein?
2. Frage: "Würden Sie sich mit einer alternativ-medizinischen Methode behandeln lassen, für die es keine wissenschaftliche Grundlage oder Beweise für ihre Wirksamkeit gibt? - Ja oder nein?

Wenn Sie beide Fragen mit "Nein" beantwortet haben, brauchen Sie nicht weiterzulesen. Wenn Sie eine oder beide Fragen mit "Ja" beantwortet haben, sollten Sie über Ihre Sicherheit und Gesundheit einmal gründlich nachdenken.

Konstrukteure von neuen Autos können sich die unglaublichsten Designs einfallen lassen mit unglaublichen Features und allerlei Rafinessen. Wenn der TÜV jedoch abwinkt und Sie für das neue Modell keine Betriebszulassung bekommen, müssen Sie es entweder einmotten oder solange daran werkeln, bis der TÜV endlich das Fahrzeug als für den Strassenverkehr sicher und tauglich zulässt.
Was der TÜV für die Fahrzeuge ist, sind die randomisierten, placebo-…